Im Namen der

Österreichischen Gesellschaft für Nuklearmedizin & Molekulare Bildgebung

(OGNMB)

ist es uns eine große Freude, Sie neuerlich nach Zell am See einladen zu dürfen.

Gemeinsam findet traditionell auch das Treffen und Fortbildungsprogramm des Zweigvereins für das medizinisch – technische Personal statt. Als Besonderheit sind dieses Mal zwei Runde Tische mit Publikumsbeteiligung an der Diskussion geplant: Zukunft der Nuklearmedizin in Österreich im Hinblick auf die fachliche Weiterentwicklung und Onko PET/CT im interdisziplinären Setting.

Wie immer bei den nationalen Treffen ist ein Schwerpunkt die Fortbildung. Das Kongressteam möchte den nuklearmedizinischen Nachwuchs in Österreich – Ärztinnen und Ärzte in Ausbildung und solche, die das ius practicandi erst kürzlich erworben haben – zum Kongressbesuch ermuntern. Dazu findet auch ein Vorkongress Symposium statt, in dem die Inhalte des nuklearmedizinischen Curriculums in einem vierjährigen Rhythmus abgebildet werden. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Kennenlernen und zum fachlichen Austausch mit Jung und Alt in der freundschaftlichen Atmosphäre unseres Treffens. Wir freuen uns auf Ihr Kommen nach Zell am See im Jänner 2019.

Marcus Hacker, Vienna – Präsident OGNMB
Alexander Becherer, Feldkirch – Kongresspräsident
Werner Langsteger – Linz – Program Chair OGNMB

Download: Flyer OGNMB 2019