02e241994fVorwort

Mit einer mehr als 50ig jährigen Erfahrung in klinischer Anwendung und Forschung bietet die Nuklearmedizin gut etablierte Untersuchungsverfahren, die in vielen Bereichen der Medizin wichtige Informationen zur Diagnose von Erkrankungen liefert. Am bekanntesten sind die Untersuchungen im Bereich der Schilddrüsendiagnostik.
Die Nuklearmedizin bietet aber auch bei der Diagnose von Krebserkrankungen, Herzkrankheiten, Skeletterkrankungen, Erkrankungen des Gehirns und vielen anderen Erkrankungen Untersuchungen an und ist somit bei vielen Fragestellungen ein unverzichtbarer Bestandteil im diagnostischen Bereich.

Es ist der Österreichischen Gesellschaft für Nuklearmedizin und Molekulare Bildgebung ein großes Anliegen, Sie als Patientin oder Patient über den Ablauf nuklearmedizinischer Untersuchungen zu informieren. Diese für unsere Patienten verfasste 2. Auflage der Broschüre soll Auskunft über die in der Nuklearmedizin am Häufigsten durchgeführten und wichtigsten Untersuchungen geben. Es ist das Ziel über notwendige Vorbereitungen, Untersuchungsablauf etwaige unerwünschte Wirkungen, Wechselwirkungen mit Medikamenten und Zeitaufwand für die jeweilige Untersuchung zu informieren.

Diese Broschüre gibt nur einen kleinen Einblick in das, was die Nuklearmedizin für unsere Patientinnen und Patienten zu leisten imstande ist. Es werden sicherlich Punkte offen bleiben. Bitte besprechen Sie Ihre Fragen mit Ihrem untersuchenden Nuklearmediziner. Die Österreichische Gesellschaft für Nuklearmedizin und Molekulare Bildgebung möchte mit dieser Informationsbroschüre nicht nur ihr Fachgebiet interessierten Laien nahe bringen, sondern sie möchte auch Betroffenen und deren Angehörige die Möglichkeit geben, sich vorweg über eine bevorstehende Untersuchung zu informieren.

Der Vorstand der OGN